Page 18 - PositionReport_276_de
P. 18

18   lung wird in den nächsten fünf Jahren auch Flüge bis zu zwei Stunden erlauben. Damit kann der grösste Teil der Flüge mit Kleinflugzeugen im Hobbybereich abgedeckt werden. Als wichtigstes Argument für den Elektroflug sehe ich jedoch die massive Lärmreduktion, vor allem im Schulbetrieb. Nach 150 Metern hört man das Flugzeug kaum noch. Die Lärmproble- matik rund um Flugplätze ist ein grosses und bekanntes Problem. Die Akzeptanz in der Bevöl- kerung für Lärmsportarten nimmt stetig ab. Mit dem Elektroflug in der Grundausbildung stellen wir fest, dass wir einen wichtigen Beitrag für eine Zukunft der GA bei Politikern und Bevölkerung beitragen können.  KW 60 Elektroantrieb Bild: www.elektroflugschule.ch  Luftfahrzeuge sind bei uns sicher versichert.  Luftfahrt Glausen + Partner AG · Kasernenstrasse 17A · Postfach · CH-3602 Thun Tel. +41 33 225 40 25 · www.glausen.ch · info@glausen.ch Offizieller Versicherungspartner der AOPA    


































































































   16   17   18   19   20